Was ist der Entwicklungstrend von PE-RT-Fußbodenheizungsrohren?

- Oct 24, 2020-

Was ist der Entwicklungstrend von PE-RT-Fußbodenheizungsrohren?


Das PE-RT-Fußbodenheizungsrohr ist eine Art spezielles Heizungsrohr, das aus PE-RT (Polyethylen mit erhöhter Temperaturbeständigkeit), dh hochtemperaturbeständigem Polyethylen, entwickelt wurde. Es ist ein nicht vernetztes Rohr, das für heißes Wasser verwendet werden kann. Einige Leute heben seine nicht vernetzenden Eigenschaften hervor und nennen es&"Hochtemperaturbeständiges nicht vernetztes Polyethylenrohr GG".

Rohstoffe

Der Rohstoff für dieses Rohr ist PE-RT, ein Polyethylen mittlerer Dichte, das durch ein spezielles molekulares Design und Syntheseverfahren hergestellt wird. Es wendet die Methode der Copolymerisation von Ethylen und Octen an und erhält einzigartige Moleküle durch Steuerung der Anzahl und Verteilung der Seitenketten. Struktur zur Verbesserung der Wärmebeständigkeit von PE-Rohren. Aufgrund der Existenz kurzer Oktenketten können die Makromoleküle von PE nicht in einem Einkristall kristallisieren, sondern durchdringen mehrere Kristalle und bilden eine Verbindung zwischen den Kristallen, wodurch die gute Flexibilität des PE-Rohrs erhalten bleibt. Hohe Wärmeleitfähigkeit und Inertheit bei gleichzeitig höherer Druckbeständigkeit.


Entwicklungstrend für PE-RT-Fußbodenheizungsrohre

Der Rohstoff von PE-RT hat nicht nur eine qualifizierte Kriechbruchkurve, sondern auch einen moderaten Preis für das Rohr, und die Konstruktion ist bequemer und schneller als bei anderen Sorten. Die Verbindungsform ist in diesem Stadium die zuverlässigste Form der gegenseitigen Verschmelzung und Heißschmelzverbindung, und der Durchmesser der Rohrverbindungsstücke ist größer als Der Innendurchmesser der Rohre derselben Spezifikation ist relativ klein, da keine mechanische Verbindung für lokale Verbindungen besteht Durchmesserreduzierung im System.

Mit der Entwicklung der Kunststofftechnologie stehen derzeit Kunststoffrohre für verschiedene Zwecke für Innenheizungssysteme zur Verfügung. Weil das Kunststoffrohr die Vorteile einer glatten Innenwand, eines geringen Wärmeflusswiderstands, einer Säure- und Alkalibeständigkeit, einer langen Lebensdauer und einer bequemen Installation aufweist. In den letzten Jahren wurde es häufig in Fußbodenheizungssystemen eingesetzt. Als neue Generation von Heizungsrohren wird PE-RT allmählich zum Hauptprodukt auf dem Fußbodenheizungsmarkt.


Faktoren, die die Rohrqualität beeinflussen

PE-RT ist ein Ethylen-Octen-Copolymer mittlerer Dichte mit enger Molekulargewichtsverteilung und gleichmäßig verteiltem Octen auf dem Polymergrundgerüst. Aufgrund der Existenz kurzer Oktenkettenverzweigungen können die Makromoleküle nicht in einem Einkristall kristallisiert werden. Vielmehr dringt es durch mehrere Flockenkristalle, um eine Verbindung zwischen den Kristallen herzustellen, so dass es eine ausgezeichnete Spannungsrissbeständigkeit aufweist. PE-RT-Rohre haben nur wenige Faktoren, die die Qualität des Rohrs während des Extrusionsprozesses beeinflussen. Die Leistung des Rohres wird hauptsächlich vom Rohmaterial selbst erbracht. Der Schlüsselfaktor für die Produktqualität ist daher die Qualität des speziellen Rohrmaterials. Derzeit sind nur DOWLEX 2344E von Dow Chemical in den USA und DX800 von SK Korea die einzigen PE-RT-Rohrspezialmaterialien, die von der weltbekannten Kunststoffrohrinspektionsagentur Bodycote Polymer getestet wurden. Einige in- und ausländische petrochemische Unternehmen arbeiten auch an der Forschung und Entwicklung spezieller PE-RT-Materialien. Und Zertifizierungsarbeit. Daher hat die Verwendung moderner Analysegeräte zur Festlegung einer schnellen Bestätigungsmethode für chemische PE-RT-Materialien eine wichtige praktische Bedeutung für die Überwachung der Qualität von PE-RT-Rohren auf dem Markt, die Verhinderung von Verfälschungen und gefälschten Produkten sowie die Lösung von Qualitätsstreitigkeiten während der Installation und Verwendung .