Was ist der aktuelle Status von Wasserversorgungsleitungen?

- Aug 27, 2018-

Wie ist der aktuelle Stand der Wasserversorgungsleitungen?


Zur Zeit ist die Vielfalt der Wasserversorgungsmaterialien sehr vielfältig. Unser Fokus liegt auf der Einführung neuer Innen- und Außenwasserversorgungsrohre und auf der Einführung einiger Anwendungspunkte, die in der Vergangenheit verwendet wurden. Das Folgende ist eine Zusammenfassung der zwei Hauptkategorien von den Hauptorten der Verwendung von Rohren:


(1) Wasserzufuhrrohr im Freien


Wasserversorgungsleitungen für den Außenbereich können in zwei Kategorien unterteilt werden: Metallrohre und Nichtmetallrohre.

1, Metallrohr


Gegenwärtig umfassen die Metall- Wasserversorgungsrohre im Außenbereich, die weit verbreitet sind und verwendet werden, hauptsächlich Stahlrohre und duktile Gussrohre aus Wasserversorgung.


1.1 Stahlrohr


Das Stahlrohr hat die Punkte des geschweißten Stahlrohrs und des nahtlosen Stahlrohrs; in Bezug auf die Korrosionsschutzleistung kann es in Schutzschichttyp, ungeschützten Schichttyp und Texturtyp unterteilt werden; Je nach Wandstärke gibt es gewöhnliches Stahlrohr und dickes Stahlrohr.


Geschweißte Stahlrohre sind in spiralnahtgeschweißte und gerade geschweißte Stahlrohre unterteilt. Spiralnahtgeschweißte Stahlrohre sind in automatische unterpulvergeschweißte Stahlrohre und hochfrequenzgeschweißte Stahlrohre unterteilt. Gerade geschweißte Stahlrohre werden weiter unterteilt in normale gerade geschweißte Stahlrohre und rostfreie geschweißte Stahlrohre. Die nahtlosen Stahlrohre werden gemäß dem Herstellungsverfahren in warmgewalzte Rohre und kaltgewalzte (gezogene) Rohre unterteilt, und die Präzision davon ist in gewöhnliche und fortgeschrittene Teile unterteilt. Das kaltgewalzte (Zug-) Rohr hat einen Nenndurchmesser von 200 mm und das warmgewalzte Rohr hat einen Nenndurchmesser von 600 mm. Nahtloses Stahlrohr hat auch nahtloses Stahlrohr des Edelstahls. Rostfreies Stahlnahtloses Stahlrohr wird in heißes gerolltes, heißes verdrängtes Edelstahlnahtloses Stahlrohr und in kaltes gerolltes (gezeichnet) Edelstahlnahtloses Stahlrohr unterteilt.


Es gibt keine Schutzschicht mit oder ohne schützendes Stahlrohr, das früher als nicht galvanisiertes Stahlrohr (schwarzes Eisenrohr) bezeichnet wurde. Das Textur-Stahlrohr bezieht sich hauptsächlich auf das Edelstahl-Stahlrohr und das Edelstahl-Stahlrohr. Es wurde aufgrund der Kosten und der Verbindung in den großen und mittleren Außenrohren nicht gefördert und angewendet.

Der Typ der Schutzschicht (bezieht sich hauptsächlich auf die Innenwand des Rohrs) ist jetzt in einer Metallschutzschicht und einer nichtmetallischen Schutzschicht erhältlich. Der Metallschutzschichttyp wird üblicherweise als Oberflächenplattierungsschutzschichttyp und Oberflächenschutzschichttyp verwendet. Üblicherweise wird in der Art der Beschichtung der Oberflächenbeschichtung ein galvanisiertes Rohr verwendet. Das galvanisierte Rohr hat auch kalt galvanisiertes Rohr und heiß galvanisiertes Rohr. Das feuerverzinkte Rohr ist wegen seiner dichten und gleichmäßigen Schutzschicht, starken Haftung und guten Stabilität noch weit verbreitet. . Das kalt galvanisierte Rohr ist nicht dicht genug und gleichförmig in der Stabilität, und seine Stabilität ist schlecht. Im Allgemeinen ist die Nutzungsdauer weniger als 5 Jahre, es ist verrostet und es gibt "rotes Wasser" und "schwarzes Wasser". Der Geruch von Eisen ist ernst, und alle Arten von schädlichen Bakterien übertreffen das nationale Trinkwasser. Die Wasserqualitätsnormen sind in den Hauswasserleitungen verboten. Der Oberflächendruckschutzschichttyp ist auch in ein zusammengesetztes Stahlrohr vom physikalischen Abdeckungstyp und ein Verbundstahlrohr vom chemischen Strahlabdeckungs-Typ gemäß verschiedenen Herstellungsprozessen unterteilt, wobei das Verbundrohr vom Typ mit physikalischer Abdeckung mit einem Stahl-Doppel-Edelstahl hergestellt wurde Stahlverbundstahlrohr und ein Kupfer-Stahl-Doppelmetallverbundstahlrohr. Das physikalische Enthärtungsverfahren wird angewendet, um das durch Wärme erweichte dünnwandige Edelstahlrohr oder das kalt-dünnwandige Kupferrohr durch ein bestimmtes Verfahren an die Innenwand des Stahlgrundrohrs zu pressen. Die Spezifikationen dieser zwei Rohre sind DNl5-DN300 bzw. DNl5-DNl50. Die physische Abdeckung Typ Verbundstahlrohrverbindung wird meist durch spezielles Zubehör verbunden. Das mit chemischen Strahlen überzogene Verbundstahlrohr weist ein bimetallisches Verbundrohr auf.


Nichtmetallische Schutzschicht Typ hat zwei Kategorien: nicht metallbeschichtete Typ und nicht-Metall-Typ. "Technische Vorschriften für die Bauwasserversorgung Stahl-Kunststoff-Verbund-Pipeline-Engineering" (CECSl25: 2001) (bezeichnet als "Stahl-Kunststoff Technische Vorschriften") Die Stahlrohre werden zusammenfassend als Stahl-Kunststoff-Verbundrohre bezeichnet, und die Basismaterialien von die Stahlrohre, an denen die Stahl-Kunststoff-Verbundrohre befestigt sind, sind in beschichtete (Auskleidung) kunststoffgeschweißte Stahlrohre und beschichtete (Auskleidung) nahtlose Kunststoff-Stahlrohre unterteilt. Der aktuelle Industriestandard "wasserbeschichtetes Kunststoffverbundstahlrohr" (CJ / T120-2000) unterteilt das wasserbeschichtete Kunststoffverbundrohr nach den unterschiedlichen nichtmetallischen beschichteten Materialien (Auskleidung) in Polyethylen (PE) Stahl-Kunststoff-Verbund Rohr und Epoxidharz. (EP) Stahl-Kunststoff-Verbundrohr, einige Hersteller produzieren auch Ethylen-Acrylsäure-Copolymer (EAA) Stahl-Kunststoff-Verbundrohr, "Wasserversorgung ausgekleidet Kunststoff-Verbundstahlrohr" (CJ / T136-2001) geteilt Wasserversorgung Kunststoff ausgekleidet Composite Rohr in Polyethylen (PE), hartes Polyvinylchlorid (PVC-U), vernetztes Polyethylen (PEX), chloriertes Polyvinylchlorid (CPVC) und Polypropylen (PP) Stahl-Kunststoff-Verbundrohr. Der Hersteller unterteilt das Stahl-Kunststoff-Verbundrohr in drei Typen: Flanschtyp, Nutentyp und Gewindetyp aus unterschiedlichen Rohranschlusstechniken und Zubehör. Entsprechend der Hitzebeständigkeit der Schicht der Beschichtung (Auskleidung), wird es in heißes Wasser Stahl-Plastik zusammengesetztes Rohr und gewöhnliches Stahl-Plastik zusammengesetztes Rohr für kaltes oder kaltes Wasser unterteilt. Darüber hinaus gibt es je nach Art der Beschichtung verschiedene Arten der Außenverzinkung und Innenbeschichtung (gerilltes Wasserzuleitungs-Stahl-Kunststoff-Verbundrohr, Gewinderohr-Stahl-Kunststoff-Verbundrohr, etc.) sowie interne und externe Voll- beschichtetes Stahl-Kunststoff-Verbundrohr (Flansch) Art der Wasserversorgung Stahl-Kunststoff-Verbundrohr) Differenz. Gemäß dem Metallmaterial der äußeren Beschichtung ist das kunststoffausgekleidete Verbundstahlrohr in eine äußere Verzinkungsart, eine äußere Beschichtungstyp und eine äußere verzinkte Aluminiumlegierungsauskleidung aus Kunststoffverbundstahlrohr (der Hersteller wird auch als Legierungsstahl bezeichnet) unterteilt Kunststoffrohr). Darüber hinaus gibt es eine große Klasse von spritzgegossenen Stahlrohren. Derzeit sind Polypropylen- (PP) und Polyvinylchlorid- (PVC) Wasserzuleitungsrohre bekannt, die jedoch nicht in der Technischen Spezifikation für Stahlkunststoffe bestätigt sind. Stahl-Kunststoff-Verbundrohr ist ein relativ gutes Korrosionsschutzrohr. Der derzeitige große Rohrdurchmesser des Stahl-Kunststoff-Verbundrohrs beträgt DNl25-DN300, was bei der Verwendung von großen und mittleren Außenrohren begrenzt ist.

Das geschweißte Stahlrohr für den Niederdruckfluidtransport und das galvanisierte geschweißte Stahlrohr haben auch den Unterschied zwischen gewöhnlichem Stahlrohr und dickem Stahlrohr. Bei geschweißten Stahlrohren ist die Druckverminderungskapazität der Rohrwand angemessen erhöht, und die Kosten sind immer noch ein kostengünstiges Stahlrohr für das nahtlose Stahlrohrrohr. Das nahtlose Stahlrohr spiegelt sich hauptsächlich in der Wandstärke wider, die mit verschiedenen Qualitäten und Materialien variiert.


Wir wissen, dass die mechanische Festigkeit von Stahlrohren hohen inneren und äußeren Drücken standhalten kann. Die Schweißbarkeit des Rohrkörpers erleichtert die Herstellung verschiedener Rohrformstücke und eignet sich besonders für Rohrleitungen mit komplexem Gelände und hohen Anforderungen. Korrosion ist ihr Manko. Der innere und äußere Schutz des Stahlrohrs wird jedoch richtig gehandhabt und die Lebensdauer ist ebenfalls sehr lang. Berichten zufolge wurde ein 1m Durchmesser Fabrikrohr der Shanghai Yangshupu Water Plant seit 60 Jahren verwendet und ist immer noch sehr gut.


SHANDONG KANGYU ROHRINDUSTRIE CO., LTD

Kontakt: Eillen

E-Mail: kangyupipes@kangyugy.com

Tel: +008615168998025