Was sind die Verbindungsmethoden von HDPE-Rohren?

- May 23, 2020-

Was sind die Verbindungsmethoden von HDPE-Rohren?


1. Stumpfschweißverbindung

Für das Stumpfschweißen gelten alle Rohrverbindungsstücke mit Durchmessern von φ 32 bis 315 mm. Die Leistungsmerkmale dieser Verbindungsmethode sind: starre Verbindung, nicht entfernbar und Zugfestigkeit.


Die Stumpfschweißverbindung ist eine der einfachsten Rohrverbindungsmethoden. Es bietet viele bequeme und vorteilhafte Voraussetzungen für die Vorinstallation des gesamten Systems, und es sind keine weiteren Komponenten erforderlich. Daher kann unabhängig davon, ob sich die vorgefertigte Installation vor Ort oder in der Werkstatt befindet, eine Stumpfschweißverbindung verwendet werden.


Der Schweißabschnitt des Stumpfschweißens ist sehr klein, die Schweißkante stört die Rohrleitung nicht und der innere Querschnitt der Rohrleitung ändert sich nicht. Die zulässige Dicke der Schweißfläche entspricht fast der Dicke der Rohrwand, sodass das Rohr nicht verschwendet wird. Durch das Stumpfschweißverbindungsverfahren kann die Länge des Rohrs und die Verbindung des Winkelstücks voll ausgenutzt werden.


Wenn der Rohrdurchmesser kleiner als φ 75 mm ist, kann das manuelle Schweißverfahren verwendet werden. Das Elektroschweißgerät wird zum Schweißen verwendet, und der Rohrdurchmesserbereich beträgt im Allgemeinen 40-315 mm.


2. Verbindungsmethode des elektrischen Schweißrohr-Verbindungsstücks


Das Schweißverfahren für elektrische Rohrkupplungen eignet sich zum Verbinden von Rohren mit Durchmessern von φ40-315mm. Seine Leistungsmerkmale: starre Verbindung, Demontage, Zugfestigkeit.


Die Schweißmethode des geschweißten Rohrbügelverbinders wird normalerweise zum Schweißen, Ändern, zusätzlichen Installieren und Reparieren vor Ort verwendet, da sie einfach zu verwenden, zuverlässig, einfach und schnell ist. Wenn das Rohrleitungssystem geändert werden muss oder frühzeitig Änderungen vorgenommen werden müssen, kann der geschweißte Rohrrahmen durch Entfernen des mittleren Anschlagrings nach oben gleiten. Die Heizzone und die Schmelzzone des elektrischen Schweißrohrrahmens sind getrennt, so dass in der Mitte des Rohrrahmens kein Widerstand vorhanden ist und die Verwendung daher sehr sicher ist. Nach Abschluss der Schweißarbeiten wird die Widerstandsspule mit PE-Material (Polyethylen) bedeckt, damit sie nicht korrodiert. Der beim Schweißen erforderliche Druckwert wird durch das Schrumpfen des Rohrrahmens beim Erhitzen erzeugt. Während des Erhitzens wird der Druck gleichmäßig auf die Schweißfläche verteilt, und der Schrumpfeffekt bewirkt, dass sich der Rohrdurchmesser innerhalb des zulässigen Bereichs ändert.


HDPE pipes