Transport und Lagerung von PPR-Rohrverschraubungen.

- Jan 09, 2018-

PPR-Formstücke sind hygienisch und ungiftig. Sie sind umweltfreundlich in der Herstellung, Konstruktion und Verwendung. Sie gehören zu einer Art grünen Baumaterialien, so dass der Anwendungsbereich immer umfangreicher wird.

Beim Transport von PPR-Rohrverschraubungen müssen wir darauf achten, dass sie nicht reißen, und gegebenenfalls geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen, um Turbulenzen zu vermeiden. Ob es sich um Ferntransport oder Kurzstreckenverkehr handelt, bei der Lieferung von Sanitärarmaturen sollte auf die Beschädigung des scharfen Gegenstandes auf dem Produkt selbst geachtet werden. Darüber hinaus ist es notwendig, auf den hygienischen Schutz von PPR-Rohrverbindungsstücken, insbesondere in den Verbindungen von Rohrverbindungsstücken, zu achten, um die Erosion der Rohrteile durch die äußere Verunreinigung zu vermeiden.

Bei der Verlegung von PPR-Rohrformstücken sollte das Prinzip der horizontalen und horizontalen vertikalen Ausrichtung eingehalten werden. Es ist sehr wichtig, auf dem Fundamentboden des Raumes eine Nut zu öffnen, die größer ist als der Durchmesser des Rohres.



Kontakt: Kristall
Tel: 0086-15265985860 (WhatsApp & WeChat)
E-Mail: crystalliu@kangyugy.com