Diese Kunststoffe können als Wasserrohre verwendet werden, aber sie werden für verschiedene Zwecke verwendet.

- Jan 04, 2020-

Diese Kunststoffe können als Wasserrohre verwendet werden, sie werden jedoch für verschiedene Zwecke verwendet.

Als Derivat der petrochemischen Industrie ist Kunststoff aufgrund seiner hervorragenden Leistungsvorteile ein Ersatz für viele traditionelle Werkstoffe geworden. Heutzutage gibt es verschiedene Arten von Kunststoffrohren auf dem Markt. Sie haben unterschiedliche Farben, einige können gebogen werden, andere nicht. Viele Menschen wissen möglicherweise nicht, was zwischen ihnen unterschiedlich ist.

Tatsächlich bestehen Kunststoffe auch aus verschiedenen Materialien. Warum gibt es Kunststoffrohre aus verschiedenen Materialien? Einfach ausgedrückt: "Material bestimmt die Leistung und Leistung bestimmt die Verwendung." Welche Kunststoffe werden üblicherweise zur Herstellung von Rohren verwendet? Vielleicht bist du kein Fremder für sie.

PE Polyethylen

Polyethylen (PE) ist ein thermoplastisches Polymer, das durch Ethylen polymerisiert wird (heißschmelzbar). Es ist ungiftig, geruchlos, fühlt sich wie Wachs an und hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und chemische Beständigkeit. Die Summenformel lautet:

- [CH2-CH2] n—

Polyethylen wird normalerweise in Polyethylen niedriger Dichte (LDPE), Polyethylen mittlerer Dichte (MDPE) und Polyethylen hoher Dichte (HDPE) unterteilt. Ihre Anwendungen sind unterschiedlich. . LDPE wird normalerweise zur Herstellung von leichten Produkten wie Folien und Fasern verwendet, und wenn es um die Herstellung von Spritzrohren geht, wird normalerweise HDPE oder MDPE verwendet.


Bei der Herstellung von Rohren ist die Wärmebeständigkeit von Polyethylen relativ schlecht. Daher muss es an einigen Stellen mit höheren Anforderungen (z. B. Heizungssysteme) modifiziert werden, sodass wir unser PE-RT und PE-X haben.

Polyethylen mit erhöhter Temperaturbeständigkeit (PE-RT) bezieht sich auf hitzebeständiges Polyethylen. Es verwendet ein Copolymerisationsverfahren von Ethylen und Octen, um die Anzahl und Verteilung der Seitenketten zu steuern und eine einzigartige Molekülstruktur zur Verbesserung der Wärmebeständigkeit von PE zu erhalten.


PE-X (vernetztes Polyethylen) bezieht sich auf vernetztes Polyethylen. Durch die Vernetzung wird die lineare makromolekulare Struktur von Polyethylen in eine dreidimensionale Netzwerkstruktur umgewandelt, wodurch die Wärmebeständigkeit und die Kriechfestigkeit verbessert werden. Vernetztes Polyethylen ist nicht thermoplastisch und kann nicht heißgeschmolzen werden. Derzeit im Handel erhältliches PE-X umfasst PE-Xa, PE-Xb und PE-Xc. Es ist anzumerken, dass a und b hier nicht bedeuten, dass die Produktqualität A oder B ist, sondern dass sie vernetzt werden. Die verwendeten Verfahrensmethoden sind unterschiedlich.


PP Polypropylen

Polypropylen (PP) ist eine Art thermoplastischer Kunststoff (Hotmelt), der durch Propylen polymerisiert wird. Es ist der Kunststoff mit der geringsten Dichte, in der Regel ein durchscheinender farbloser Feststoff, geruchlos und ungiftig. Seine Summenformel lautet:

- [CH 2 -CH (CH 3)] n -

Aufgrund der Niedertemperatursprödigkeit von Polypropylen wird Propylen zur Verbesserung dieses Nachteils üblicherweise mit einer geringen Menge von Ethylenmolekülen copolymerisiert, so dass Polypropylen in Homopolypropylen und copolymerisiertes Polypropylen unterteilt wird


Polypropylen hat ausgezeichnete drucktragende Eigenschaften, und es ist sehr einfach, nach dem Herstellen von Rohren heißgeschweißt zu werden. Im Vergleich zu PE hält es höheren Temperaturen stand und wird daher häufig in Trinkwasserleitungen verwendet. Bei der Herstellung von Polypropylen als Rohstoff für Rohrleitungen wurde der folgende Entwicklungsprozess durchgeführt:

PP-H (Polypropylen-Homopolymer) ist ein Homopolymer-Polypropylen, das allgemein als Typ I-Polypropylen bekannt ist. Es besteht vollständig aus Propylen, das eine schlechte Schlagfestigkeit und hohe Temperaturbeständigkeit aufweist. Die hergestellten Rohre werden im Allgemeinen für chemische Rohre oder andere technische Zwecke verwendet.

PP-B (Polypropylen-Blockcopolymer) ist ein Blockcopolymer-Polypropylen, das allgemein als Typ II-Polypropylen bekannt ist. PP-B hat einen hohen Ethylengehalt, der seine Schlagzähigkeit bei niedrigen Temperaturen erheblich verbessert, jedoch an Hochtemperaturbeständigkeit verliert. Daher sind die daraus hergestellten Rohre in der Regel für Kaltwassersysteme geeignet.

PP-R (Polypropylen-statistisches Copolymer) ist ein statistisches copolymerisiertes Polypropylen, das allgemein als Polypropylen vom Typ III bekannt ist. Es wird hergestellt, indem eine kleine Menge Ethylenmonomere und Propylen in einem spurlosen Copolymerisationsverfahren polymerisiert werden. Es neutralisiert PP-H und PP-B. Die überlegene Leistung kann nicht nur einer bestimmten hohen Temperatur standhalten, sondern auch die Schlagzähigkeitsleistung bei niedriger Temperatur verbessern, die idealer wird und in Rohstoffen für Heiß- und Kaltwasserrohre weit verbreitet ist. Heute hat PPR den größten Teil des Marktes für Wasserversorgungsrohre im Heimwerkerbereich besetzt. Dies ist untrennbar mit Stabilität, Zuverlässigkeit und einfacher Installation sowie natürlich mit relativ günstigen Preisen verbunden.

PP-RCT (Polypropylen-Random Crystalline Structure Temperature Resistance) wird auch als Hochtemperatur-β-Kristall-PPR bezeichnet. Hierbei handelt es sich um ein modifiziertes PPR-Material, das allgemein als Typ-IV-Polypropylen bekannt ist. Aufgrund der Verwendung von hexagonalen Kristallen anstelle der monoklinen Kristalle von PP-R weist PP-RCT zusätzlich zu den üblichen physikalischen Eigenschaften von PP-R eine verbesserte Wärmebeständigkeit, Druckbeständigkeit und Zähigkeit auf. Gegenwärtig wird PP-RCT hauptsächlich in Hochtemperaturheizsystemen eingesetzt.


SHANDONG KANGYU PIPE INDUSTRY CO., LTD

E-Mail: kangyupipes@kangyugy.com

Kontakt: David Wang

Tel .: +8618354430081

Ansprechpartnerin: Selina Shi

Tel .: +8615264973066

Kontakt: Eillen teng

Tel .: +8615168998025

Ansprechpartnerin: Ella Yin

Tel .: +8617854938530