Der Marktanteil der PPR-Rohre wird kontinuierlich verbessert und die Verifikationsmenge wird in qualitative Änderungen geändert.

- Feb 08, 2018-

Der Nettogewinn stieg 2013 gegenüber dem Vorjahr um 34% und erreichte EPS0,95 Yuan. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2013 Umsatzerlöse, Betriebsgewinn und Nettogewinn von 2,16 Milliarden, 370 Millionen und 320 Millionen Yuan, ein Plus von 16,2%, 29,2% bzw. 33,8%. Gewinn pro Aktie von 95 Yuan. Im vierten Quartal stieg der Umsatz des Unternehmens um 26,9%, der Reingewinn stieg um 60,8% und der Gewinn pro Aktie betrug 0,32 Yuan pro Quartal. Im vergangenen Jahr betrug der Nettobetriebs-Cash-Flow des Unternehmens 420 Millionen Yuan, ein Plus von 41% gegenüber dem Vorjahr, das beste Jahr in der Geschichte. Das Unternehmen beabsichtigt, jeweils 10 Aktien zu 10 Aktien hinzuzufügen und 8 Yuan (inklusive Steuern) zu senden. Der Dividendenbetrag beträgt 85% des Nettogewinns und die Dividendenrendite beträgt 5,0% zum aktuellen Aktienkurs.

Quelle des Wachstums: Einzelhandel Vertrieb, Marktanteil zu erhöhen. Im vergangenen Jahr stieg der PPR-Umsatz des Unternehmens um 34% und die Wachstumsrate betrug 8,2% bzw. 2,1%. Gleichzeitig stieg die Bruttomarge um 3,5 Prozentpunkte auf 51,7 Prozent. Damit erhöhte sich die Bruttomarge um 1,7 Prozentpunkte auf 39,1 Prozent. Das hohe Wachstum von PPR-Rohren ergibt sich aus den ersten Ergebnissen der Marken- und Kanalkonstruktion, und der Marktanteil verbessert sich weiter. Zukünftig wird das Unternehmen die Zahl der Verkaufsterminals auf etwa 30.000 erhöhen und den Absatz von Einzelgeschäften durch After-Sales-Erfahrungen wie den "Star Steward" -Service steigern. Im vergangenen Jahr betrug die Umsatzwachstumsrate der PE-Rohre 6,6% und die Bruttogewinnmarge sank um 1,3 Prozentpunkte. Der Umsatz mit HDPE-Rohren stieg um 11%, und die Bruttomarge stieg um 1,9 Prozentpunkte auf 29,9%.

Die Kostenquote des Umsatzes begann zu sinken, und die Management-Fee-Rate hörte auf zu steigen, und die Zukunft oder Wendepunkt. Im vergangenen Jahr betrug die Umsatzkostenquote des Unternehmens 14,0%, ein Rückgang von 0,2 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Der Management Fee-Satz lag unverändert zum Vorjahr bei 7,3%. Der größte Umsatzzuwachs war die Marketingkampagne, die von 81% im ersten Halbjahr um 39% pro Jahr wuchs. Der Rückgang der Kostenquote und der Managementgebühr hängt vom Skaleneffekt ab, und da die Ertragsskala des Unternehmens steigt, erwarten wir, dass diese beiden Raten in den nächsten zwei Jahren einen Wendepunkt erreichen werden.

Steigern Sie die Gewinnprognose, weiterhin "starke Empfehlung -A" Investment Grade. In diesem Jahr liegt das Umsatzziel des Unternehmens bei 2,53 Milliarden Yuan, und die Kosten und Ausgaben sollen bei etwa 2,05 Milliarden Yuan liegen. Wir haben unsere Gewinnprognose in diesem Jahr moderat auf 1,23 Yuan (1,17 Yuan) angehoben, und das Unternehmen wird in den Jahren 2014-2015 EPS von 1,23, 1,52 und 1,89 Yuan erwarten. Wir bevorzugen Unternehmen PPR Rohr Marktanteil weiter zu verbessern, dies wird die Auswirkungen der Immobilien Regulierung und Kontrolle glätten, und dass in der Exekutive Equity Anreiz hat zwei Phasen der Ausübung als erwartete Faktoren wahrscheinlich zu erhöhen, unter der Bedingung, weiterhin zu stark empfehlen.

Risikotipp: Der Immobilien-Einbruch, der Rohstoffpreis soll stark steigen.